New York Giants
GefĂĽhlt war es zu Zeiten des Korea-Kriegs PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 10
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Malteser   
Dienstag, 09. Februar 2016 um 13:21

Malteser hat nach eigener Aussage länger überlegt, die Giants zu verlassen und wieder etwas weiter nördlich bei den Patriots anzuheuern. Dort feierte er vor seinem Wechsel in die Wüste Arizonas und dann in den Big Apple seinen letzten – und einzigen - (sportlichen) Erfolg seiner D-Fools Karriere. „Aber ich habe nicht umsonst Ende der letzten Runde das grandios misslungene Defensive Play Nr. 7 ausgepackt und die letzten Partien absichtlich verloren,“ erklärte er, warum er sich gegen den GM-Job in Foxboro und für den Verbleib bei den Giants entschieden hat. Die Aussage stieß auf einige spontane Reaktionen aus der aktuellen und ehemaligen Manager-Gilde: „Endlich einmal hat er mit seiner Aufstellung erreicht, was er wollte,“ spendete JensMJ mit ironischem Unterton Beifall; „Malteser erfolgreich? Das war zu Zeiten des Vietnam- oder sogar des Korea-Krieges, oder?“ äußerte sich der längst ins Retirement verschwundene Marco Hillmer, dessen Panthers in der Saison 10 sensationell den Patriots im SuperBowl unterlegen waren.

 

Aktualisiert am Dienstag, 09. Februar 2016 um 13:23
Weiterlesen...
 
Malteser verlässt New York PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 13
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Malteser   
Montag, 18. Juni 2012 um 22:40

Seit gerade einmal drei Saisons - oder heißt es richtigerweise Saisonen, Saisoi, Saisonae oder Saigon City?, egal - jedenfalls seit gerade einmal drei Spielzeiten ist Malteser bei den Giants im Big Apple tätig! Jetzt verlässt er die City...

 

Aktualisiert am Dienstag, 19. Juni 2012 um 06:00
Weiterlesen...
 
Sensationelle Free Agency PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 9
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Malteser   
Dienstag, 27. März 2012 um 22:46

Fast schon im Stil der Buccaneers früherer Tage schlugen die Giants im Rahmen der Free Agency auf dem Markt zu. Damit hat sich das Team von General Manager Malteser zwar kurzfristig über den harten Salary-Cap von 77 Mio.$ geschoben, allerdings plant man bei den Giants mit einem Salary von 76,97 Mio.$, d. h. deutlich unter dem harten Cap, so dass sowohl eine Luxussteuer wie auch eine Strafabgabe vermieden werden könnten.

Erreicht werden soll dieses Ziel durch die Kündigung der Verträge von noch sechs Akteuren, die durch die vier Picks der Giants in den ersten drei Draftrunden ersetzt werden sollen. Kurzfristig werden bereits Timothy Routh (O-Line) und Tony Maxey (D-Line) gecuttet. Längerfristig ist geplant, sofern nicht vor der dem Draft noch Trades gelingen, Aloysius Scher (DE), Cory Schneider (FB), Maurice Pena (C), Arne Kaiser (SF) und Devon Gallagher (CB) abzugeben. Alle diese Spieler sind nicht mehr die jüngsten und haben mit Ausnahme von Gallagher nur für die laufende Saison einen Vertrag, so dass ein Cut den Club nicht besonders teuer kommen würde. Gallagher soll hingegen möglichst im Rahmen eines Trades veräußert werden, Malteser würde aber notfalls ggf. auch den Weg des Buy-Out gehen.

Aktualisiert am Mittwoch, 28. März 2012 um 05:59
Weiterlesen...
 
Himmelserscheinungen und die Einbildung! PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Malteser   
Sonntag, 25. Dezember 2011 um 11:28

Ausgerechnet an Heiligabend haben tausende Menschen auf der Welt einen hellen Lichtschweif am Himmel beobachtet. "Ich komme aus der Bar 'raus und da verglüht erst mal irgendwas", berichtete auch Cardinals-Runningback Keavney. Um was es sich genau handelte, blieb zunächst unklar.  In Internetforen wurde diskutiert, ob es sich um Teile der Sojus-Rakete handeln könnte. Ein Sprecher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ging in einer ersten Einschätzung von einem Meteoriten aus. Tatsächlich war es das kleine Fünkchen Hoffnung, das Giants-Gamemaster Malteser vor der Partie gegen die Eagles am 3. Spieltag der D-FOOLS am Glühen zu halten hoffte. War wohl nichts: Abgestürzt, verglüht, und das bereits vor dem – nicht verlegten – Anpfiff der Begegnung in Philadelphia!

Aktualisiert am Sonntag, 25. Dezember 2011 um 18:09
Weiterlesen...
 
New York ist Blau! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Coach Lobenstein   
Montag, 10. Oktober 2011 um 08:14

Nach der Niederlage gegen die Vikings gestern gibt es heute morgen die Nächste Hammer Nachricht in New York. Coach Lobenstein teilte letzte Nacht nach denn Feierlichkeiten den Verantwortlichen der Giants mit, dass er ab der nächsten Saison nicht mehr für die Blauen an der Seitenlinie stehen  wird. Lobenstein war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Es wird aber davon ausgegangen das er die nächste Saison weiter in der DFools coachen wird.

Aktualisiert am Montag, 10. Oktober 2011 um 08:50
 
<< Start < ZurĂĽck 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4